NFK PRAXISTAGE – WIE WAR´S?

Es ist spannend, normalerweise setze ich mich hin und fange einfach an zu schreiben.
Das versuche ich jetzt gerade das Dritte Mal, weil ich das Gefühl habe keine Worte zu finden für diese für mich und für die Anderen, sehr intensiven Tage.

Wenn ich jetzt anfange, bin ich sofort wieder in dieser Energie des Seminars, die mit nichts zu vergleichen ist.

Diese Energie ist so schön, fühlt sich so gut an, das liegt vor allem an den Menschen die dort sind, und an dem was sie mitbringen, und wie sie sind…und an NFK 🙂

Um was geht’s eigentlich in den Praxistagen?

Ja genau, wie der Name schon so schön sagt…um Praxis zu sammeln, um die Kommunikation mit den Feldern, um ein bewusstes Miteinander und es geht einfach ums TUN, praktisches, leichtes TUN…auf einem gemeinsamem Weg.

Die Teilnehmer werden vorbereitet darauf, NFK mit Klienten zu nutzen und in die Welt hinauszutragen :-)…eine andere Reise beginnt!…es geht weiter

Das durften wir wir alles in Lieboch in der Landvilla Pia – dieser Ort, der eine wunderbare Ruhe ausstrahlt, hat es einem ganz leicht gemacht diese Tage zu genießen!

 

Trainer

Assistenten

Wiederholer…die sich wieder trauten 🙂

Klienten

Menschen auf dem Weg zum Natur Feld Kinesiologen

 

Ja, genau  Klienten!

Bei diesem Modul war es erstmals möglich, diese 5 Tage als Klient mitzuerleben, sich seinen Themen zu stellen, sie zu beobachten, hinzuspüren, wahrzunehmen und damit in die Veränderung zu gehen.
Die Klienten wurden täglich in Übungen zur Selbsterfahrung geführt, bzw. wurden Sie teilweise zeitgleich mit den Auszubildenden mit Balancen ausgeglichen.

Diese erstmals „andere Art“ war für alle sehr bereichernd, besonders für uns Assistenten, da wir dadurch unsere Trainerrolle stärken durften und sozusagen einen „eigenen Bereich“ hatten.
Wir haben aber wie immer alles sehr genossen… Klienten und Teilnehmer 🙂

Dass es das gibt ist kaum zu glauben….jedes Mal, bei jedem Durchgang, bei jedem Modul denke ich mir es kann nicht besser sein als beim letzten Mal , und jedes Mal gibt es wieder eine Steigerung.

An was liegt das?

 

An dem wachsenden Bewusstsein?

An der sich zu verändernden Frequenz bzw. Schwingung?

Am sich stetig entwickelnden Feld?

Überhaupt an der Veränderung?

 

Das passiert nämlich bei so einem Seminar, das und noch vieles mehr!

 

Ja, weil ALLES Veränderung ist, mich der Veränderung hinzugeben, das ist die Kunst des Lebens, und macht den Lebenskünstler aus!

NFK ist auch stetige Veränderung! Jeder Moment, jedes Leben im JETZT!

…und schon wieder, JETZT verändert sich was….und JETZT… und JETZT…immer weiter…ich kann mich nicht verschließen vor dem was ist, ich gehe mit der Veränderung…

 

Nur dann kann ich mich entwickeln und wachsen und anfangen mein Potenzial zu leben, wenn ich bereit bin für Veränderung und bereit bin zu tun und es tun zu lassen!

Was habe ich gesehen und gespürt in diesen Tagen?

Ich habe Menschen gesehen die

 

  • Bereit waren – bereit für Veränderung, bereit zu tun!
  • Voller Hingabe waren – sich dem Lernen und dem Tun hinzugeben
  • Fasziniert waren – für das was sie von den Trainern gehört, gesehen und gelernt haben
  • Begeistert waren – von NFK, von den Feldern, von dem was da ist

 

Was habe ich gelernt in diesen Tagen? Was haben wir alle gelernt?

 

  • Nicht mein Wille, sondern Dein Wille geschehe!
  • Grenzen zu akzeptieren
  • Grenzen zu erweitern
  • Kontakt aufzunehmen
  • Verbindungen eingehen
  • Nicht darüber nachzudenken ob ich das kann, sondern einfach tun
  • Zu glauben
  • Zeit und Raum zu geben
  • Tiefe Dankbarkeit und Demut zu spüren vor dem was ist
  • Vollstes Zutrauen in andere Menschen zu haben
  • Alles was ich brauche ist da!
  • Alles ist möglich!
  • Volles Vertrauen, dass ich genau da wo ich gerade bin, richtig bin
  • In die Eigenverantwortung gehen und das auch anderen zutrauen
  • Denken und Sein ist dasselbe
  • Die richtige Schwingung heilt
  • Wissensübermittlung
  • Dann natürlich viele Arten von Balancen
  • Den Werkzeugrucksack zu füllen für die Arbeit draußen
  • Beenden…und weitergehen

 

Das Allerwichtigste und dass mich wirklich zu tiefst berührt hat an diesen Tagen, war die Liebe.

Ich bin jetzt echt kein Mensch der ständig von der Liebe redet, obwohl ich Liebe in mir und im Außen doch sehr intensiv wahrnehmen kann.

Die Liebe war in diesen Tagen so spürbar und auch gut zu sehen. Ich habe mich gefragt was denn die Liebe wohl mit dem Metallelement zu tun hat(diese Ausbildung 2019 unterlag dem Metallelement in unserem NFK Elementetzyklus)… für mich ist es so, dass ich hier an diesen Tagen gesehen habe, wie die Liebe

 

  • Den letzten Zweifel beseitigt
  • Menschen versorgt
  • Gesichter weich werden und strahlen lässt
  • Menschen wieder auf-er-stehen lässt
  • Menschen zu einem Neuanfang verhilft
  • So eine Ruhe und Leichtigkeit bringt
  • Es leicht macht Entscheidungen zu treffen

 

Und durch den Impuls einer Freundin die ich sehr liebe, bin ich dann noch darauf gekommen dass die Liebe für mich deswegen so stark zu spüren war, weil im Metallelement ich mich ja entscheide, und wenn ich mich für die Liebe entscheide, dann ist sie so intensiv wahrzunehmen und sichtbar.

Es war für mich wirklich unglaublich zu sehen, wie die Teilnehmer Ihrem Prüfungstag begegnet sind, wie sie mit Liebe Ihre Plätze gestaltet haben, damit ihre Klienten versorgt sind.

Wie Sie sich die Zeit genommen und gegeben haben, um Ihre Klienten in Ihrer ersten NFK Balance zu begleiten.

Und das Beste an den 5 Tagen für mich, war zwar auch in die Gesichter der Klienten zu schauen, aber noch schöner war es dieses Mal in die Gesichter der Teilnehmer zu schauen, nachdem sie es geschafft hatten ihren ersten Natur Feld Klienten zu balancieren.

Dieses Strahlen, diese Freude, die Erleichterung, diesen Stolz in Ihrem Gesicht, in der Körperhaltung in Ihren Worten zu sehen hat mich wirklich sehr erfüllt, und ich habe diese Momente sehr genossen, wie andere auch. Da konnte ich Sie auch sehen ihre Liebe für NFK!

Und die Liebe zum Feiern….die Vorbereitungen treffen dafür….Anzustoßen, zu Tanzen, gemeinsam zu Essen!

Die Liebe hat mich persönlich in diesen Tagen auch sehr gefüllt…. Wie heißt es so schön, die Liebe IST einfach, sie kommt von nirgendswo her…. sie ist einfach da, und wenn du dich für sie entscheidest, dich ihr öffnest und ihr begegnest, dann ist das einfach nur wunderschön… ich bin ihr begegnet in

 

  • meinem Tun
  • unserem Team
  • den Teilnehmern
  • den Klienten
  • der Natur
  • dem ich mich verbinde mit dem was ist
  • bzw. durch meine Haltung

 

Ich bin wirklich sehr erfüllt nach diesen Tagen, und konnte mir wieder so einiges Mitnehmen.

Ich gratuliere hier nochmals

 

  • allen Teilnehmern, die diesen Durchgang bravourös durchgegangen sind
  • allen Klienten, die sich auf dieses erstmalige Spiel voll eingelassen haben
  • dem NFK Team, für das was es geleistet hat an diesen Tagen und für die Bereitschaft
  • Ursula, Elisabeth und Uschi, immer wieder für das was sie in die Welt gesetzt haben…

 

…nämlich NFK – eine Bereicherung fürs Leben, eine Methode, eine Haltung , eine Lebenseinstellung…und noch vieles mehr, für das es noch keine Worte gibt.

 

Danke, dass ich ein Teil davon sein darf

Alles Liebe, mit Liebe, in Liebe

Kerstin